Wahrnehmungslücken in der Altersvorsorge in Österreich

Wie gut kennen österreichische Finanzberater ihre Kunden? Entdecken Sie, welche wertvernichtenden Wahrnehmungslücken bei der Altersvorsorge aktuell zwischen österreichischen Finanzberatern und ihren Kunden klaffen. Standard Life und Prof. Dr. Ankenbrand präsentierten auf dem FONDS professionell KONGRESS 2018 in Wien exklusive Einblicke in die neue, richtungsweisende Studie „Value Perception Gaps der Altersvorsorge in Österreich“

Prof. Dr. Ankenbrand zeigte auf unterhaltsame und anwendungsorientierte Art, wie die relevante Zielgruppe bei der Altersvorsorge wirklich tickt und wo österreichische Finanzberater in ihrer Einschätzung danebenliegen. Im Vortrag erfahren Sie, welche Dienstleistungen zur Altersvorsorge für Kunden heute relevant sind, was sie an der Beratung schätzen und nach welchen Maßstäben sie überhaupt entscheiden. Aus den Ergebnissen der Studie werden konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet, die den Beratern helfen, die bestehenden Lücken zu schließen und (neue) Kunden für sich zu gewinnen.